Inhalt

 

Vorbemerkungen

Die nachfolgenden Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: bbg Betriebsberatungs GmbH, Bindlacher Str. 4, 95448 Bayreuth (im Folgenden "bbg" genannt), E-Mail: info@bbg-gruppe.de, Telefon: +49 921 757580, Fax: +49 921 7575820

Geschäftsführer: Dieter Knörrer, Jürgen Neumann, Konrad Schmidt

Datenschutzbeauftragter: Tino Weber-Liel, E-Mail: datenschutz@bbg-gruppe.de, Telefon: +49 921 7575815

Die bbg ist der vertrauensvolle Dienstleister der Finanz-/Versicherungs- und Immobilienbranche. Mit ihren Dienstleistungen stellt die bbg den Kontakt zwischen unabhängigen Vermittlern und Unternehmen der Finanz-/Versicherungs- und Immobilienwirtschaft her. Die Dienstleistungen der bbg sind u.a.: AssCompact (Print und Online), Mailings, Newsletter, TV, bbg Veranstaltungen (u.a. AssCompact Wissen, DKM), Jungmakler Award, Studien, Bestandsmarktplatz, Meldung von Weiterbildungspunkten an die Initiative "gut beraten".

Bitte beachten Sie, dass wir nur Auskünfte über personenbezogene Daten bearbeiten, wenn die Anfragen per E-Mail oder Post gestellt werden. Im Rahmen der revisionssicheren Archivierung i.V.m. den GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) werden E-Mails bis zu 10 Jahre gespeichert.

Ihre Daten werden nach den nachfolgenden Grundsätzen erhoben, verarbeitet und genutzt:

 

I. Datenerhebung

1. Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen der Websites der bbg (u.a. www.bbg-gruppe.de, www.die-leitmesse.de, www.jungmakler.de, www.asscompact.de) werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannte Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Name und URL der abgerufenen Datei

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffer III bis VI dieser Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen.

2. Wir verbinden Dienstleistungen – Nutzerkonto

a) Allgemein

Wenn Sie eine der vielfältigen Dienstleistungsangebote der bbg in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie ein Nutzerkonto anlegen. Hier werden Ihre personenbezogenen Daten und weitere Informationen, die für die Inanspruchnahme der von Ihnen ausgewählten Dienstleistungen notwendig sind, gespeichert. Mit dem Nutzerkonto können Sie jederzeit die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen der bbg aus- bzw. abwählen und einsehen, welche Dienstleistungen Sie derzeit in Anspruch nehmen. Des Weiteren ermöglicht Ihnen das Nutzerkonto eine Übersich hinsichtlich der durch einen Besuch von bbg-Veranstaltungen erworbenen Weiterbildungspunkte der Initiative „gut beraten“.

Personen mit Nutzerkonto werden im Folgenden „Nutzer“ genannt.

Das Nutzerkonto erreichen Nutzer über den „Login-Bereich“ der jeweiligen Website der bbg. Verschiedene Funktionalitäten der Websites und Dienstleistungen sind nur nach erfolgreicher Authentifizierung (Login) möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Es gelten die Nutzungsbestimmungen gemäß Ziffer IX.

b) Passwort/Löschung

Das Nutzerkonto ist mittels Angabe der persönlichen E-Mail-Adresse und eines Passwortes geschützt und jederzeit von Ihnen einsehbar (Voraussetzung funktionsfähiger Internetanschluss), abänderbar und löschbar.

c) Daten

Folgende Daten werden im Nutzerkonto erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Pflichtangaben: Vorname, Name, Unternehmen, Anschrift (Straße/Nr., PLZ, Ort), E-Mail-Adresse, Fax- und Telefonnummer, IHK-Vermittlerregister-Nr., Geburtsdatum (nur Pflichtangabe bei einer Teilnahme am Jungmaklerwettbewerb – myjungmakler.de – zur Überprüfung der Teilnahmevoraussetzungen)

  • Freiwillige Angaben: Anrede, Titel, Funktion/Position, Mobil, Internet-Adresse, Rechtsform des Unternehmens, "Tätig seit...", Mitarbeiteranzahl, "Tätig als...", Versicherungsvermittler ID der Initiative "gut beraten", Tätigkeits-Schwerpunkte

  • Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, ein Foto als Benutzerbild oder für andere Aktivitäten z.B. im Falle von AssCompact Events (Golf) als Golfbild von sich hochzuladen. Nutzer des Bestandsmarktplatzes können bzw. müssen weitere Daten hinterlegen, um die dort angebotenen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

d) Cookies/Benutzerverhalten auf der Website

Wir nutzen nach Ihrer erfolgreichen Authentifizierung sogenannte „Cookies“, mit denen Sie während Ihres Besuchs unserer Websites identifiziert werden können. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren und von Ihrer Festplatte Ihres PCs löschen oder ablehnen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei jedem Besuch neu authentifizieren müssen, falls Sie keine Cookies akzeptieren.

3. Kommentierung/Chat-Funktion

Nutzer haben die Möglichkeit – nach erfolgreicher Authentifizierung – Kommentare zu schreiben. Kommentare werden namentlich (Vorname, Name) gekennzeichnet und mit einem Datumsstempel versehen. Kommentare (inkl. Vorname, Name) sind öffentlich zugänglich und im Internet frei auffindbar.

Angemeldete Nutzer erhalten zudem Einsicht in das Benutzerbild. Angemeldete Nutzer, die am Netzwerk teilnehmen können direkt aus Ihrem Kommentar auf Ihr Profil – falls Sie ebenfalls am Netzwerk teilnehmen – zugreifen und Ihnen Nachrichten innerhalb des Netzwerkes schicken.

Die Chat-Funktion kann auch ohne Authentifizierung genutzt werden. Sollten Sie sich authentifizieren, ist der Chat-Beitrag namentlich (Vorname, Name) gekennzeichnet.

Es gelten die Nutzungsbestimmungen gemäß Ziffer IX.

4. Netzwerk

a) Allgemein

Am Netzwerk können Sie nach entsprechender Aktivierung im Nutzerkonto teilnehmen. Personen, die diese Möglichkeit in Anspruch nehmen, werden im Folgenden „Netzwerker“genannt.

Nehmen Sie am Netzwerk teil, wird auf Basis Ihres Nutzerkontos ein Profil mit folgenden Informationen angelegt: Vorname, Name, Unternehmen (mit Verlinkung – falls vorhanden – auf die Internetseite), PLZ, Ort, Benutzerbild, Unternehmens-/ Personenvorstellung (freie Texteingabe).

Netzwerker haben die Möglichkeit, Vornamen, Namen, PLZ, Unternehmen und Ort anderer Netzwerker zu recherchieren, Nachrichten an andere Netzwerker zu verschicken, Gruppen von Netzwerkern anzulegen sowie die Profile anderer Netzwerker aufzurufen.

Nachrichten von Netzwerkern gehen in einem Posteingang bei dem adressierten Netzwerker ein. Dieser wird dann per E-Mail darüber informiert, dass eine neue Nachricht in seinem Posteingang vorliegt.

Es gelten die Nutzungsbestimmungen gemäß Ziffer IX.

b) Öffentliches Profil

Externe Personen können Ihre personenbezogenen Daten im Netzwerk nur dann einsehen, wenn und soweit Sie dies ausdrücklich zulassen. Lassen Sie dies zu, ist Ihr Profil von externen Personen einzusehen und im Internet frei auffindbar. Externe Personen können Ihnen keine Nachrichten zukommen lassen.

c) Weitere Daten

Neben den unter Ziffer I Nr. 1 c)genannten Daten haben Netzwerker die Möglichkeit, weitere Daten zu veröffentlichen, wenn sie dies ausdrücklich zulassen.

5. Abo Printmedien

Das Abonnement von AssCompact ist nur in Verbindung mit der Mailing-Dienstleistung (Ziffer I Nr. 5) möglich.

6. Mailing

Bei der Dienstleistung AssCompact-Mailing werden personenbezogene Empfängerreaktionen verfolgt. Hierzu werden Ihre Reaktionen auf E-Mails bei der bbg gespeichert und ausgewertet. Auf Basis der Auswertungen des Mailings erfolgt eine zweite Versendung (Follow-up-Mailing). Eine Weitergabe der Auswertungen an Auftraggeber der Mailings erfolgt nur in anonymisierter Form, es sei denn Sie werden darauf hingewiesen. Letzteres ist beispielsweise der Fall, wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen oder weitere Informationen zu Produkten und/oder Dienstleistungen erhalten wollen.

7. Newsletter

Für die Zusendung der verschiedenen Newsletter der bbg (u.a. AssCompact,Bestandsmarktplatz, Veranstaltungs-Hinweise) benötigt die bbg Ihre E-Mail-Adresse sowie ein vollständig angelegtes Nutzerkonto.

8. Freikarten-Link

Unternehmen der Finanz-/Versicherungs- und Immobilienbranche können Ihre Teilnahme an den bbg-Veranstaltungen (u.a. DKM, Fachforen AssCompact Wissen) sponsern (Freikarten-Link). In diesem Fall werden Sie mit einem Einladungslink zu einer der bbg-Veranstaltungen eingeladen.

9. Umfragen

Besucher der bbg-Veranstaltungen, Leser von AssCompact sowie Mailing- und Newsletter-Empfänger erhalten regelmäßig Einladungen zu unseren Umfragen zugeschickt (vorwiegend per E-Mail). Hier werden freiwillige Angaben zu Ihren Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag sowie zum allgemeinen Marktgeschehen erhoben.

10. DKM-Messeplaner/Matchmaking

Hier werden die vom Nutzer ausgewählten Daten gespeichert (bspw. Aussteller, Workshops und Vorträge, Favoritenliste). Eine Löschung dieser eingegebenen Daten ist jederzeit möglich. Die Favoritenliste ist auch über die DKM-App abrufbar. Voraussetzung hierfür ist eine erfolgreiche Authentifizierung.

Weiterhin steht Ihnen auch die Nutzung des Matchmakings frei. Das Matchmaking dient dem Abgleich Ihrer Ziele mit den Angeboten der Aussteller und führt zu einer übersichtlichen Darstellung zur optimalen Orientierung auf der DKM. Dabei werden die Daten des Messeplaners mit denen von Ihnen angegebenen Profildaten bzw. fachbezogenen Schwerpunkten verglichen und in einer Ergebnisliste aufgeführt. Die von Ihnen angegebenen Daten können auch hier jederzeit individuell angepasst werden.

11. Messe-/Veranstaltungsausweis

Der Ausweis dient neben der Legitimation zur Teilnahme an einer bbg-Veranstaltung (u.a. DKM, AssCompact Wissen) und der Sicherstellung der Fachbesuchereigenschaft auch als persönliche Visitenkarte.

Auf dem Ausweis befindet sich ein Barcode. Auf diesem Barcode sind Ihre bei der bbg gespeicherten Daten hinterlegt. Teilnehmer (Aussteller, Kongresspartner und -veranstalter sowie Referenten) der bbg- Veranstaltungen haben die Möglichkeit, einen Barcodescanner zu mieten oder über ein mobiles Endgerät (z.B. iPhone, iPad etc.) die LeadLog App zu nutzen. Sowohl mit dem Barcodescanner als auch mittels der LeadLog App kann der Teilnehmer Ihre bei der bbg gespeicherten Daten abrufen. Wollen Sie dies nicht, können Sie das Scannen durch den Aussteller (ausgenommen am Einlass) verweigern.

12. Weiterbildungsinitiative „gut beraten“

Die bbg ist als Bildungsdienstleister der Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ beim BWV akkreditiert und damit berechtigt für die Teilnahme an ausgewählten Bildungsveranstaltungen der bbg Meldungen an die Weiterbildungsdatenbank (u.a. Titel der Veranstaltung und Anzahl der erreichten Weiterbildungspunkte) zu übermitteln. Hierzu werden auch die von der Weiterbildungsinitiative geforderten personenbezogenen Daten weitergegeben.

Die Weiterbildungsdatenbank wird vom BWV, Arabellastr. 29, 81925 München betrieben.

13. Jungmakler Award

Teilnehmer des Jungmakler Awards reichern ihr Nutzerkonto um weitere Informationen an. Diese dienen der Wettbewerbs-Jury als Grundlage für ihre Entscheidung.

Den Förderern des Awards werden personenbezogene Daten der Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Jungmakler können ein öffentliches Profil (siehe Ziffer I Nr.3 b)) unter www.jungmakler.de einrichten.

14. Bestandsmarktplatz

Unter www.bestandsmarktplatz.de haben Vermittler die Möglichkeit Anzeigen zu schalten und Bewertungen des Maklerbestandes durchzuführen. Hier geht es um den Verkauf bzw. Einkauf von Maklerbeständen bzw. Unternehmen und die Vermittlung von Informationen rund um die Themen Expansion und Nachfolge sowie die Bewertung von Maklerbeständen. Ein Newsletter informiert regelmäßig über Neuigkeiten in diesem Zusammenhang.

Registrierte Nutzer mit Zugang zum Bestandsmarktplatz haben zudem die Möglichkeit einen Suchauftrag anzulegen.

Kooperationspartner für diese Dienstleistung ist die Resultate Institut für Unternehmensanalysen und Bewertungsverfahren GmbH (www.resultate-institut.de).

15. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der bbg enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zu Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

16. DKM-Austeller

Im Rahmen der DKM werden von der bbg sowie den Netzwerk-, Kooperations- und Medienpartnern personenbezogene Daten zur Betreuung und Information von Kunden und Interessenten der DKM sowie zur Abwicklung der angebotenen DKM-Dienstleistungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Zum Zwecke einer reibungslosen Messeorganisation wird unter anderem das Tool "DropBox" verwendet.

Zum Zwecke der schnellen bilateralen Kommunikation unter den jeweiligen Ausstellern und einer reibungslosen Messeorganisation mit den Netzwerkpartnern der bbg behält sich die bbg ausdrücklich das Recht vor, die ihm seitens der Aussteller mitgeteilten Kontaktadressen (bspw. für die Einholung einer „nachbarschaftlichen Einverständniserklärung“ beim Ausstellungsnachbarn gemäß den AGBs der DKM) an andere Aussteller und die Netzwerkpartner der bbg weiterzureichen. Die Weitergabe weitergehender Informationen ist ausgeschlossen. Die Einwilligung kann jederzeit gegenüber der bbg widerrufen werden.

Der Aussteller erklärt mit Übersendung der Buchung sein Einverständnis zur Nutzung seiner E-Mail-Adresse, um eine reibungslose Messeorganisation zu gewährleisten.

 

II. Einwilligung

Ich willige in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten in nachfolgend genanntem Umfang ein:

1. Nutzerkonto

Ich willige ein, dass die bbg die beim Anlegen eines Nutzerkontos erhobenen Pflichtangaben und meine freiwilligen Angaben verwenden darf, um die Nutzung der bbg-Dienstleistungen zu ermöglichen. Mein Nutzerkonto darf auf unbegrenzte Zeit gespeichert werden.

Wenn ich keine weitere Speicherung mehr wünsche, kann ich mein Nutzerkonto deaktivieren. Hierzu schicken Sie eine E-Mail mit der Bitte um Löschung an datenschutz@bbg-gruppe.de

Bitte beachten Sie, dass die Dienstleistungen der bbg ohne ein Nutzerkonto nicht in Anspruch genommen werden können.

2. Kommentierung/Chat-Funktion

Ich willige ein, dass die bbg meinen Vornamen/Namen im Falle einer Kommentierung/eines Chat-Beitrags veröffentlicht.

3. Netzwerk

Ich willige ein, dass die bbg meine unter Ziffer I Nr. 3 genannten Angaben verwenden darf, um mir eine Teilnahme am Netzwerk zu ermöglichen. Ich willige ein, dass die bbg mir eine E-Mail im Falle eines Nachrichteneingangs schickt. Mit der Veröffentlichung meiner Daten gemäß Ziffer I Nr. 3bin ich einverstanden.

4. Abo Printmedien

Ich willige ein, dass die bbg mir mit Abschluss eines Abonnements des Magazins AssCompact Mailing-Dienstleistungen per Fax, E-Mail und/oder Brief zusendet.

5. Mailing

Ich willige ein, dass die bbg bei der Dienstleistung Mailing meine Reaktionen auf diesen Dienst speichert und auswertet. Zudem willige ich ein, dass auf Basis der Auswertung des Mailings ein zweites Mailing (Follow-up-Mailing) erfolgen kann. Eine Weitergabe der Auswertungen an Auftraggeber der Mailings erfolgt nur in anonymisierter Form, es sei denn Sie werden darauf hingewiesen. Letzteres ist bspw. der Fall, wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen oder weitere Informationen zu Produkten und/oder Dienstleistungen bzw. zum Inhalt des Mailings erhalten wollen. In diesem Fall willige ich ein, dass meine Kommunikationsdaten (Anrede, Vorname, Name, Unternehmensname, Anschrift - Straße/Nr., PLZ und Ort -, E-Mail-Adresse, Fax- und Telefonnummer, IHK-Vermittlerregister-Nr.) an den jeweiligen Auftraggeber des Mailings weitergegeben werden. Der jeweilige Auftraggeber ist berechtigt, mich bezüglich des Inhalts des Mailings per Post, E-Mail oder Telefon zu kontaktieren.

6. Newsletter

Ich willige ein, dass die bbg mir im Falle eines Abonnements eines Newsletters mir diesen täglich per E-Mail zusendet.

7. Freikarten-Link

Ich willige ein, dass die bbg – im Falle eines Sponsorings im Rahmen einer bbg-Veranstaltung – meine Daten (Anrede, Vorname, Name, Unternehmensname, Anschrift - Straße/Nr., PLZ und Ort -, E-Mail-Adresse, Fax- und Telefonnummer, IHK-Vermittlerregister-Nr.) an den Aussteller übermittelt werden, der mich eingeladen hat. Der Aussteller darf diese Daten für seine aktuellen und künftigen Veranstaltungsplanungen verwenden.

8. Umfragen

Ich willige ein, dass ich – im Falle einer Teilnahme an einer bbg-Veranstaltung und/oder als Abonnement von AssCompact bzw. Mailing-/Newsletter-Empfänger – auf die Teilnahme an einer Umfrage aufmerksam gemacht werde (auch per E-Mail).

Ich willige ein, dass die bbg meine freiwilligen Angaben im Fall einer Teilnahme an Befragungen speichert, auswertet, für eigene Geschäftszwecke verwendet oder in anonymisierter Form in einer Studie veröffentlicht.

9. Messeplaner/Termintool

Ich willige ein, dass meine freiwilligen Eingaben bei der Nutzung des Messeplaners für die Erbringung dieser Dienste gespeichert werden.

10. Messe-/Veranstaltungsausweis

Ich willige ein, dass die bbg im Falle einer Teilnahme an einer bbg-Veranstaltung meine bei der bbg hinterlegten Daten (Anrede, Vorname, Name, Unternehmensname, Anschrift - Straße/Nr., PLZ und Ort -, E-Mail-Adresse, Fax- und Telefonnummer, IHK-Vermittlerregister-Nr.)an die Teilnehmer (Aussteller, Kongresspartner und -veranstalter sowie Referenten) übermittelt, die meinen Ausweis mit meiner vor Ort erteilten Einwilligung gescannt haben oder durch einen Erfüllungsgehilfen scannen ließen. Die Teilnehmer dürfen diese Daten bei der bbg abrufen und mir Informationen per E-Mail oder Fax zukommen lassen und mich telefonisch kontaktieren.

11. Weiterbildungsinitiative "gut beraten"

Ich willige ein, dass die bbg meine unter Ziffer I Nr. 13 genannten Angaben verwenden darf, um im Falle einer Teilnahme an der Initiative „gut beraten“ die bei den bbg-Veranstaltungen gesammelten Weiterbildungspunkte/Weiterbildungszeit sowie die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten (derzeit: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Versicherungsvermittler-ID und E-Mail) der Weiterbildungsdatenbank zu melden. Ich willige ein, dass mir die bbg in diesem Zusammenhang Informationen per E-Mail (bspw. Punktestand) zukommen lassen darf.

12. Jungmakler

Ich willige ein, dass die bbg im Falle einer Teilnahme am Jungmakler Award der Jury meine im Nutzerkonto hinterlegten Daten (siehe Ziffer I Nr. 1. c) übermittelt. Weiter willige ich ein, dass die bbg im Falle einer Teilnahme am Jungmakler Award den Förderern (https://www.jungmakler.de/foerderer) folgende Daten übermittelt: Anrede, Vorname, Name, Unternehmensname, Anschrift - Straße/Nr., PLZ und Ort -, E-Mail-Adresse, Fax- und Telefonnummer, IHK- Vermittlerregister-Nr.

Mit der Veröffentlichung meiner Daten gemäß Ziffer I Nr. 1 c) (öffentliches Profil) bin ich einverstanden.

13. Bestandsmarktplatz

Ich willige ein, dass die bbg meine im Falle der Teilnahme an dem Bestandsmarktplatz erhobenen Daten an den Kooperationspartner Resultate Institut für Unternehmensanalysen und Bewertungsverfahren GmbH, Landwehrstraße 61, 80336 München, www.resultate-institut.de übermittelt um die von mir gewünschten Dienstleistungen zu realisieren.

Ich willige ein, dass die bbg mir im Falle eines Abonnements des Newsletters bzw. der Einrichtung eines Suchauftrags mir E-Mails zusendet.

Ich willige ein, dass die bbg im Falle eines Kontaktwunsches meine Daten (E-Mail, Name, Vorname, Telefonnummer, Unternehmen) an den Anzeigeninhaber zusendet.

14. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Ich willige ein, dass die bbg meine auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten für Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage oder der Kontaktaufnahme speichert.

15. Bild- und Videoaufnahmen Veranstaltungen

Bei unseren Veranstaltungen werden aufgrund eines berechtigten Interesses üblicherweise Bild- und Videoaufnahmen von Seiten des Veranstalters, der Presse und der Aussteller gemacht. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Besucher abgelichtet werden. Jeder Besucher erklärt mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen sein Einverständnis, dass eventuelle Aufnahmen von ihm veröffentlicht werden dürfen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise an den Eingängen der jeweiligen Veranstaltung.

16. Zusätzliche Angaben

Ich willige in eine Aktualisierung und Ergänzung meiner Daten ein. Hierzu darf die bbg aus allgemein zugänglichen Quellen die zu meiner Person vorhandenen Daten erheben und zu den vorhandenen Daten hinzuspeichern.

17. Werbliche Nutzung von Daten

Ich willige ein, dass zunächst nachfolgend genannte Daten von der bbg als Nutzerkonto gespeichert und für meine werbliche Ansprache ausgewertet und verwendet werden dürfen:

  • Die beim Anlegen des Nutzerkontos erhobenen Pflichtangaben und die freiwilligen Angaben

  • Die freiwilligen Angaben bei der Teilnahme an Befragungen

Weiterhin willige ich ein, dass die von der bbg neu erhobenen Daten zusammen mit den vorhandenen Daten von der bbg für meine werbliche Ansprache ausgewertet und verwendet werden dürfen.

Wir nutzen Ihre Daten für werbliche Zwecke laut diesen Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen gemäß Ziffer I Nr. 5, 10, 12, 14 sowie Ziffer II Nr. 4, 9, 11, 13,15. Eine weitere werbliche Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur mit gesonderter Einwilligung.

Ein Widerruf der werblichen Nutzung meiner Daten kann ausschließlich für die Zukunft erfolgen. Der Widerruf ist zu richten an folgende E-Mail-Adresse:

datenschutz@bbg-gruppe.de

18. DKM-Aussteller

Ich willige ein, dass die bbg bei Buchung eines Messestandes oder Inanspruchnahme einer anderen DKM-Dienstleistung meine mitgeteilten Kontaktdaten an andere Aussteller und Netzwerkpartner der bbg weiterreichen sowie das Tool "DropBox" nutzen darf.

 

III. Google Analytics

Die Websites der bbg benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link ( http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) erfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

IV. Facebook Remarketing und soziale Plug-ins

Die Websites der bbg nutzen Remarketing-Optionen (unter anderem Conversion-Tracking und Custom Audience) sowie soziale Plug-ins von Facebook. Damit wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und Facebook hergestellt. Dies ermöglicht es Facebook, Ihren Besuch auf unseren Websites Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuzuordnen. Diese Informationen nutzen wir für die Schaltung von Werbeanzeigen bei Facebook.

Sie können die Datenerfassung via Facebook verhindern, indem Sie unter nachfolgendem Link Ihre Einstellungen bzgl. der Facebook-Werbeanzeigen anpassen: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

 

V. Aumago

Die bbg arbeitet bei den Websites www.asscompact.de mit der Aumago GmbH (Aumago), Berlin, einem Zielgruppenvermarkter zusammen. Aumago verwendet sogenannte Cookies, eine Textdatei, die im Browser des Computers gespeichert wird und anonyme Nutzungsdaten zum Zwecke nutzungsbasierter Online-Werbung erhebt/enthält (Online Behavorial Targeting „OBA“), wie z.B. die Art der besuchten Website, besuchte Kategorien und/oder Produktseiten und/oder über welchen Browser und Endgerät dies erfolgt ist. Es werden keine personenbezogenen Angaben erfasst. Die Nutzungsdaten können also nicht mit der realen Identität des Nutzers in Verbindung gebracht werden. Bei den Cookies handelt es sich entweder um Aumago Cookies oder Cookies von Dienstleistern, derer sich Aumago bedient, wie z.B. krux digital Inc. Der Nutzer kann die Cookies jederzeit entweder direkt im Browser löschen oder seine Cookie-Präferenzen unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ verwalten oder unter http://www.krux.com/krux_privacy/consumer_choice/ die Cookies von Aumago ausschalten. Aumago segmentiert auf Grundlage dieser anonymen Analyse des Surfverhaltens des Nutzers diese Angaben aus den Cookies nach Branchen, z.B. Browser „1“ erhält auf Website „X“ den Cookie „Branche A“ und ermöglicht aus den daraus vermuteten Interessen eine gezieltere Online-Werbung. Im Auftrag von bbg wird Aumago diese anonymen, nicht personenbezogenen Angaben verwenden, um diese im Rahmen gezielterer Online-Werbung zu vermarkten.

 

VI. INFonline

Auf der Website www.AssCompact.de wird das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote angewendet. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer/Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

6. Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

VII. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;)

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an datenschutz@bbg-gruppe.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.<7p>

 

VIII. Kontakt

Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten richten Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Tino Weber-Liel, E-Mail: datenschutz@bbg-gruppe.de, Telefon: +49 921 7575815.

 

IX. Nutzungsbestimmungen

1. Allgemeines

a) Berechtigung

Zur Anlage eines Nutzerkontos sind nur Personen über 18 Jahre mit folgendem Tätigkeitsgebiet berechtigt: Finanz- und Versicherungsvermittler, Mitarbeitern von Unternehmen, Vereinen und Verbänden aus der Finanz- und Versicherungswirtschaft, Schüler/Studenten mit dem Wunsch einer Tätigkeit in der Finanz- und Versicherungswirtschaft, Presse/PR/Werbung, sonstige Branchenteilnehmer.

b) Verfügbarkeit

Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%-Verfügbarkeit der bbg Websites technisch nicht möglich ist.

c) Plattform

bbg bietet mit dem Netzwerk (Ziffer I Nr. 3) lediglich eine Plattform an. bbg stellt somit nur die technische Applikation bereit, die eine generelle Kontaktaufnahme der Netzwerker untereinander ermöglichen. Sofern Netzwerker über das Netzwerk Verträge untereinander schließen, ist bbg hieran nicht beteiligt und kein Vertragspartner. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

2. Nutzerkonto/Registrierung

Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Änderungen können selbst im Nutzerkonto vorgenommen werden. Der Nutzer sichert zu, die Anforderungen gemäß Ziffer IX Nr. 1 a) zu erfüllen. Bei der Registrierung wählt der Nutzer ein Passwort. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. bbg kann nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. bbg leistet keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers.

3. Kommentare/Live-Chat

Die Kommentierung eines Artikels/die Beteiligung an einem Live-Chat soll eine sachliche und produktive Diskussion ermöglichen. Um dies zu gewährleisten behält sich bbg vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen, die einer sachlichen Diskussion nicht förderlich sind. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Jeder Nutzer, der einen Kommentar veröffentlicht, ist für die von ihm publizierten Beiträge und eingestellten Grafiken selbst verantwortlich. Der Nutzer sichert hinsichtlich der von ihm eingestellten Grafiken zu, über die erforderlichen Rechte zu verfügen.

4. Pflichten

Nutzer sind verpflichtet:

  • ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in ihrem Profil zu verwenden

  • nur solche Fotos seiner Person einzustellen, die den Nutzer klar und deutlich erkennen lassen. Der Nutzer stellt sicher, dass die öffentliche Widergabe der von ihm übermittelten Fotos erlaubt ist. Die Übermittlung von Fotos oder Abbildungen anderer oder nicht existierender Personen ist nicht erlaubt.

  • bei der Nutzung der Dienstleistungen sind die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist insbesondere untersagt, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen das Jugendschutzgesetz verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen das Jugendschutzgesetz verstoßende Inhalte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben, andere Nutzer unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen, gesetzlich geschützte Inhalte zu verwenden, ohne hierfür die erforderliche Erlaubnis zu besitzen, oder geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, Anschriften, E-Mail-Adressen und Telefonnummern zu veröffentlichen, private Korrespondenz (Briefe, E-Mails und ähnliches) zu veröffentlichen, Zitate ohne Angaben einer Quelle bzw. des Urhebers zu veröffentlichen.

Die Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten des Netzwerkes oder von anderen Nutzern ist untersagt.

5. Änderungen/Löschung

bbg behält sich vor, die von ihr angebotenen Dienstleistungen jederzeit zu ändern sowie Profile, Nutzerkonten und Einträge, insbesondere Kommentare, zu löschen.

6. Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten, Informationen der Nutzer

bbg übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern bereitgestellten Inhalte, Daten, Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. bbg gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

7. Haftung

Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, gegen die bbg (einschließlich der Erfüllungsgehilfen von bbg), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. Ansprüche wegen Körperschäden bleiben unberührt.

8. Freistellung

Der Nutzer stellt bbg von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen bbg wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf dem Netzwerk eingestellte Inhalte geltend machen. Der Nutzer stellt bbg ferner von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen bbg wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienstleistungen durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt alle der bbg aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von bbg bleiben unberührt. Vorstehendes gilt nicht, wenn der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

 

X. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Regelungen dieser Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des HGB ist der Sitz der bbg (Bayreuth).

Stand: Dezember 2018

Drucken